Schnittiger Seat Leon Cupra gegen dicken Audi SQ7 - Ein ungleiches Duell.

xThilox ist mit seinem Seat Leon Cupra alles andere als ein langsamer Fahrer auf der Nordschleife. Dennoch begegnete ihm neulich ein etwas schnellerer Wagen, dem wahrscheinlich kaum einer so eine Geschwindigkeit zugetraut hätte.
Ein schwarzer Audi SQ7 – ein auf sportlich getrimmtes SUV mit 2,27 Tonnen Leergewicht – überholt ihn und fährt auf der letzten Rille vor ihm her. Laut eigener Aussage befand sich Thilo zwar nur auf einer Warmup-Lap, aber dennoch war der Audi beeindruckend schnell unterwegs.

Angetrieben wird der Audi SQ7 von einem V8-Diesel mit zwei konventionellen Turboladern und einem E-Lader, der vom 48 Volt Bordnetz zwangsbeatmet wird. Aller Hightech zusammen sorgt dafür, dass 435 PS über eine achtstufige Automatik an die vier angetriebenen Räder übertragen werden.
Eine elektronische Wankstabilisierung sorgt dafür, dass sich das Fahrzeug mit den Ausmaßen einer Einbauküche nicht zu weit in die Kurven neigt.

– Titelfoto: PSringfotos (Facebook | Instagram)