Dominik Dinkel holt sich seinen ersten Sieg in der DRM, Mandel und Kreim folgen auf den Plätzen zwei und drei.

- Anzeige -

Dominik Dinkel könnte im Ziel kaum glauben, dass er im Brose Skoda Fabia R5 tatsächlich seinen ersten DRM Lauf gewonnen hatte.

Saarland-Pfalz Rallye 2017 (Foto: Robin Laudemann)

Saarland-Pfalz Rallye 2017 (Foto: Robin Laudemann)

Durch starke Regenschauer wurde das Klassment der Niedersachsen Rallye kräftig durcheinander gewirbelt. Unter anderem kam Titel-Favorit Fabian Kreim (Skoda) nach einem Ausrutscher nur auf Rang 3 ins Ziel.
Vor ihm kam René Mandel beim ersten Einsatz im neuen Hyundai i20 R5 (Video vom Test hier) ins Ziel.

Bester Nicht-Allradler war im Ziel das Ehepaar Zeltner mit dem neuen Porsche 996 GT3.

Konstatin Keil trotz defekter Kupplung gut unterwegs

R3 versus R5Wer ist jetzt schneller? 😉EMIL Bergkvist / Ola Floene folgen uns auf der WP nach ihrem kleinen…

Opslået af Keil-Racing på 10. september 2017

Besonders stolz sind wir selbstverständlich auf das Resultat unserer Freunde von Keil-Racing: Konni und Stefanie retteten trotz defekter Kupplung Rang 3 in der 2WD-Wertung ins Ziel und könnten sogar eine Bestzeit fahren.
Vor den beiden kamen Carsten Mohe (Renault) und Sebastian von Gartzen (Citroën) ins Ziel.

Niedersachsen Rallye 2017: Die Highlights im Video

Wie rutschig und schwierig die Bedingungen bei der Niedersachsen Rallye waren, beweist das Video von PMRallyeVids:

Beiträge anderer Autoblogger
„Ausrutscher sorgt für Titelentscheidung beim Saisonfinale“racing14.de


– Titelfoto: PMRallyeVids