Fernab von den Neuheiten der IAA dreht eins der extremsten Fahrzeuge in Monza seine Runden. Dieser Sound garantiert Gänsehaut!

Während sich in der Automobilen Welt gerade alles um die IAA 2017 dreht, nutzt Ferrari die Gunst der Stunde und dreht mit einem neuen Erlkönig still und leise seine Runden in Monza.

Äh still und leise? Quatsch! Der Prototyp des Ferrari FXX K Evoluzione ist verdammt laut und alles andere als unauffällig. Der V12-Sauger singt eine Drehzahloper vom Feinsten. Die 1050 PS des FXX K dürfte das Evo-Modell damit auf jeden Fall nochmal übertreffen.

Auch äußerlich wird sich der überarbeitete Hyper-Ferrari leicht verändern. Über dem großen beweglichen Heckflügel-Element ist jetzt auch ein starres Element montiert. Der mächtige Diffusor ist weiterhin mit aktiven Aero-Leitelementen ausgestattet und wurde nochmals verfeinert.

Übrigens: So werden geile und faszinierende Autos gebaut liebe FIA. Stellt euch doch nur mal die aktuellen Formel 1 Boliden mit dieser Soundkulisse und Flammenwerfer am Heck vor! Das lässt den Puls der Motorsport-Fans sprunghaft ansteigen!
Optisch sowie Soundtechnisch wird das neue Mercedes-AMG Project ONE nicht mithalten können.

– Titelfoto: Screenshot YouTube/19BOZZY92