Mit neuem Krümmer und ein paar anderen Updates wird der Lexus RC F richtig laut!

Wer die Videos zum Umbau des Lexus RC F von JP Performance verfolgt, dass Jean Pierre das feine japanische Coupé mit dem V8-Sauger sowieso sehr mag.

Auf Klappenabgasanlage folgte jetzt ein neuer Krümmer und der Ausbau der Katalysatoren. Damit kann sich der Klang des V8 mit seinen 5 Litern Hubraum ganz frei (und illegal, siehe unten) entfalten.

Der neue Krümmer von Novel (die auch auf der Nordschleife öfters unterwegs sind) sorgt aber nicht nur für besseren Sound, sondern durch seine Konstruktion auch dafür, dass die Abgase besser aus dem Brennraum entweichen können und sogar heraus gesaugt werden.

Sehr interessante Erklärung der Technik und sehr geiler Klang, der im Tunnel selbstverständlich noch eine Spur extremer ist.
Los geht’s übrigens bei 3:07 Minuten:



So geil JPs Lexus RC F jetzt auch klingt, gibt es doch einen Nachteil.
Auf Facebook ist wegen des Videos eine kleine aber nicht unwichtige Diskussion entstanden: JP macht sich mit diesen Aktionen ohne Kat und ohne Mittelschalldämpfer strafbar, aber es scheint ihn nicht zu jucken. Wie gut, dass er die Autos meistens eh nicht so lange fährt, bis er damit zum TÜV muss.
Von diesen Umbauten dann Videos ins Netz zu stellen ist vielleicht nicht das beste Verhalten als Vorbild für viele Junge Tuner, oder wie seht ihr das?

– Titelfoto: Screenshot YouTube/JP Performance