Wieder mal ein interessanter Gebrauchtwagen aus dem Bereich Motorsport.

Der Traditionsrennstall Phoenix Racing verkauft eins seiner bekanntesten Autos: Der Audi R8 LMS, der in den vergangenen zwei Jahren im weiß-blauen Design der Scherer Gruppe unterwegs war, sucht einen neuen Besitzer.

Als Fahrer kamen in dem Auto mit Chassisnummer E1018 beispielsweise schon Markus Winkelhock, Frank Stippler und Mike Rockenfeller zum Einsatz. So waren auch einige Erfolge möglich. Mehrere VLN-Gesamtsiege sowie der Gesamtsieg beim 24h-Qualirennen 2017 gehen auf das Konto dieses reinrassigen Rennwagens.

VLN 8 2016 (Foto: MK Photography)

VLN 8 2016 (Foto: MK Photography)

In einem PDF-Dokument von Phonix-Racing (Download hier) können Interessierte alle wichtigen Daten einsehen. Das Chassis wurde beispielsweise im September 2016 erneuert und hat 14.700 Kilometer auf dem Buckel. Das Auto an sich stammt ebenfalls aus 2016.
Das Getriebe hat insgesamt 24.000 Kilometer hinter sich, davon 4.400 km seit der letzten Revision. Beim Motor sieht es ähnlich aus. Insgesamt ist er 25.000 km gefahren, wurde aber jetzt komplett neu überholt.

Phoenix Audi R8 LMS - Qualirennen 2017 (Foto: Gruppe C GmbH/24h Media)

Phoenix Audi R8 LMS – Qualirennen 2017 (Foto: Gruppe C GmbH/24h Media)

Während der Neupreis bei 359.000 € plus Steuern lag, bietet Phoenix Racing das Auto nun für 280.000 € plus Steuern an. Dazu bekommt man allerdings auch fünf Sätze Felgen und das Audi Sport customer racing starter-kit.

Galerie: Audi R8 LMS Chassis E1018