Porsche 991 GT3 R und Mercedes AMG GT3 pflügen sich während eines Zweikampfs durch das Feld der VLN-Teilnehmer.

Den siebten VLN-Lauf 2017 gewannen Michael Christensen und Kévin Estre für Manthey-Racing hinter dem Steuer von ‚Grello‘. Während des vierstündigen Rennens kämpften sie auch lange Zeit gegen den Mercedes AMG GT3 von Haribo Racing, der mit Lance David Arnold, Mario Farnbacher und Daniel Juncadella auch sehr gut besetzt war.

Im jetzt veröffentlichten Onboard-Video sieht man mal wieder sehr beieindruckend, dass die GT3-Piloten ziemlich am Limit unterwegs sind und wie sehr die Fahrer dabei auch auf die langsameren Teilnehmer aus den kleineren Klassen achten müssen. Die zwei fahren an so vielen Autos vorbei, als ob sie stehen würden… Da möchte man sich kaum vorstellen, wie viel die langsameren Autos in den Rückspiegel schauen müssen, um nicht drauf zu gehen.

Purer Sound ohne Musik und Kommentare – los gehts: