Jon Olsson fährt wieder Audi RS6. Der 'Phoenix' ist ein exklusives Einzelstück mit 735 PS.

- Anzeige -

Kennt ihr noch Jon Olssons alten Audi RS6 im DTM Style? Nachdem das Auto ja leider geklaut wurde und abgebrannt war, hat sich Skifahrer und Vlogger Jon Olsson einen neuen und ebenfalls ziemlich exklusiven Audi RS6 aufbauen lassen.

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Da Olssons Autos in den seltensten Fällen der Serie entsprechen und unauffällig sind – das beweisen auch sein Rolls Royce, sein Lamborghini und der Rebellion im LMP1 Style.

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Dieses mal ging er mit seinen Wünschen zum bekannten Tuner Abt, die ihm einen sehr brutalen Abt Audi RS6+ gezaubert haben.

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Das Fahrzeug basiert auf dem Audi RS6 Performance, der serienmäßig 605 PS und 700 Nm Drehmoment hat. Abt Sportsline hauchte dem Triebwerk noch etwas mehr Leben ein. So stehen nach dem Tuning 735 PS und 920 Nm auf dem technischen Datenblatt des Abt Audi RS6+. Eine neue Abgasanlage sorgt für entsprechenden Sound.

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Zu Abts RS6+ Programm gehören auch zahlreiche Anbauteile in Sichtcarbon, die durch die neu gestalteten Felgen ‚Abt Aerorad‘ im Look der Felgen aus der FIA Formula E ergänzt werden. Dieser Farbtupfer gefällt mir persönlich richtig gut.

Jon Olsson beim Bekleben seines Abt Audi RS6+ (Foto: Abt Sportsline)

Jon Olsson beim Bekleben seines Abt Audi RS6+ (Foto: Abt Sportsline)

Die Folierung musste selbstverständlich ganz Olsson-typisch wieder im Snow-Camouflage-Look gestaltet werden. Das besondere ist allerdings, dass die Fahrerseite schwarz und die Beifahrerseite weiß gehalten wurde. Split Camo nennt man das.

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Abt Audi RS6+ von Jon Olsson (Foto: Abt Sportsline)

Bei der Beklebung mit Sponsorenlogos und dem Formula E-Design der Felgen half Kunde Jon Olsson sogar selbst mit.

Jon Olsson beim Bekleben seines Abt Audi RS6+ (Foto: Abt Sportsline)

Jon Olsson beim Bekleben seines Abt Audi RS6+ (Foto: Abt Sportsline)

Jon Olsson und Daniel Abt haben selbstverständlich auch Videos auf ihren YouTube-Kanälen hochgeladen, auf denen sie den Abt Audi RS6+ ‚Phoenix‘ nochmal genauer vorstellen:

- Anzeige -

Galerie: Jon Olssons Abt Audi RS6+ ‚Phoenix‘