Heute steigen wir in einen 1999er Nissan R34 GT-R.

- Anzeige -

Onboard-Videos zeigen meistens die unverblümte Wahrheit über Fahrer und Auto, weswegen ich euch regelmäßig Sonntags mit einem neuen Videofund aus dem Netz versorgen will.

Heute startet die Serie „Sonntags-Onboard“ mit einer schnellen Runde in @skylinesusky‘s 1999er Nissan R34 GT-R mit 380 PS. Dass der Mann fahren kann, hat er bereits durch seine Erfolge in der German Timeattack Masters bewiesen.

Trotz 1700 Kilogramm sind die 8:14 min Bridge to Gantry auf der Nordschleife dementsprechend auch nicht so ganz langsam. Viel Spaß mit dem tollen RB26-Sound in der Grünen Hölle.

Übrigens: Dieser Nissan GT-R hatte schon mal 600 PS, allerdings ist der Motor auf diesem Video noch komplett serienmäßig.