Helmkamera dran und ab geht's durch Eau Rouge!

- Anzeige -

Die heutige zügige Runde zum Sonntag erleben wir quasi aus der Sicht von BMW-Pilot Maxime Martin. Dieser pilotierte den BMW M6 GT3 von Rowe Racing beim Test zu den 24 Stunden von Spa über den Kurs in den Ardennen. Weil die GoPro* sogar direkt an seinem Helm befestigt war, könnt ihr die Fahrt sogar direkt aus der Fahrerperspektive erleben.

Maxime Martin hat bereits einiges an Erfahrungen und Erfolgen in schnellen GT-Fahrzeugen vorzuweisen, also schnallt euch lieber gut an.

Wenn euch der BMW M6 GT3 gefällt, solltet ihr euch auch mal anschauen, wie Jean Pierre Kraemer die Besonderheiten dieses Fahrzeugs erklärt:

BMW M6 GT3 – Technische Details erklärt