"Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum" scheint sich auch in der Grünen Hölle als echte Weisheit zu bewahrheiten...

- Anzeige -

…denn diese Corvette C6 Z06 ist alles andere als langsam. Das Serienmodell hat 512 PS, die aus 7.0 Litern Hubraum generiert werden. Da bebt schon mal die Vulkaneifel, wenn dieses gelbe Geschoss durch die Wälder brüllt.

Serienmäßig war an dieser Corvette allerdings schon 2015 nicht mehr ganz so viel, wie man bei Get out and drive lesen kann. BMW M3 und Porsche 911 gibt es am Nürburgring schon genug und deswegen hat sich Besitzer Patrick, den ihr auf Instagram unter @pprill findet, für den gelben Ami-Sportwagen entschieden. Das Fahrzeug stammt eigentlich aus den USA und hat seinen Weg über Norwegen nach Deutschland gefunden.

Da Katech-Performance und APP-Racing am Motor nochmal ordentlich Hand angelegt haben, entspricht dieser fast dem GT3-Aggregat – nur ohne Restriktor.

Ob und in welchem Zustand das Fahrzeug heute noch in der Eifel unterwegs ist, kann ich leider nicht sagen, aber dieses Onboard-Video aus 2015 ist alleine schon wegen dem brutalen V8-Sound ein paar Minuten eurer Zeit wert! Zudem war die Corvette am Freitag vor dem VLN-Rennen zusammen mit den anderen ‚richtigen‘ Rennautos auf der Nordschleife unterwegs.