Tim Burton lässt sich nicht lumpen. Heute hat er bekannt gegeben, dass er bereits vor zwei Jahren einen McLaren Senna vorbestellt hat.

- Anzeige -

Tim Burton – besser bekannt als Shmee150 – ist eigentlich extrem seltene und leistungsstarke Supersportwagen wie McLaren 675LT, Mercedes AMG GT R gewohnt. In seinem neuen Video (siehe unten) merkt man allerdings, dass sogar der PS-verwöhnte Brite bei der Ankündigung seines neuesten Fahrzeugs ziemlich aufgeregt ist.

McLaren Senna (Foto: McLaren)

McLaren Senna (Foto: McLaren)

In Estoril verkündet er, dass er bereits vor zwei Jahren den neuen 800 PS starken McLaren Senna (Fotos & Facts) vorbestellt, wobei damals noch gar nicht fest stand, wie der Nachfolger des McLaren P1 aussehen würde.

Lesetipp

Wer ist eigentlich dieser Shmee150?


Ein paar Fakten zum McLaren Senna gefällig?
Der Sportwagen besteht zum größten Teil aus Carbon was das Gewicht niedrig hält. So wiegt ein Sitz beispielsweise nur knapp über drei Kilo. Der V8-Biturbo im Heck leistet 800 PS und 800 Nm Drehmoment. In den Türen befinden sich auf Kniehöhe Scheiben, die den besseren Blick auf die Strecke ermöglichen.
Das optionale Track-Telemetry Package zeichnet die Fahrt mit mehreren Kameras auf und speichert zudem Zeiten, G-Kräfte und Co ab. Aktive Aero-Elemente an Front und Heck saugen den McLaren Senna zusammen mit dem doppelten Diffusor an den Asphalt.

McLaren Senna (Foto: McLaren)

McLaren Senna (Foto: McLaren)

Auf der Rennstrecke in Portugal durfte Shmee den McLaren Senna bereits kennen lernen, nimmt uns mit auf ein paar schnelle Runden und erklärt anschließend die Technik und besonders die ausgefeilte Aerodynamik des Supersportwagens ausführlich. Sehr interessant und ein absolute Videoempfehlung:

- Anzeige -