Das frage ich mich so langsam im Hinblick auf die Videos vom diesjährigen Pikes Peak international Hillclimb.

- Anzeige -

Das Bergrennen, bei dem Romain Dumas im elektrische Volkswagen I.D. R Pikes Peak einen historischen Rekord von 7:57,148 Minuten fuhr, fand nämlich bereits am 24. Juni statt und bis jetzt hat der Youtube-Kanal Volkswagen Motorsport noch kein Onboard-Video von der Fahrt geliefert.

VW I.D. R Pikes Peak (Foto: VW)

VW I.D. R Pikes Peak (Foto: VW)

Deswegen frage ich mich so langsam, warum wir nicht langsam mal ein Video zu sehen bekommen. Ich denke darauf währen zahlreiche Motorsport-Fans gespannt. Konzernschwester Porsche kann das deutlich besser. Von Timo Bernhards Nordschleifen-Rekord wurde noch am selben Tag ein Onboard-Video veröffentlicht. Ich hoffe Volkswagen liefert bald noch nach.

VW I.D. R Pikes Peak (Foto: VW)

VW I.D. R Pikes Peak (Foto: VW)

Hochgeladen hat Volkswagen Motorsport allerdings schon folgendes Video: Die Fahrt von Romain Dumas aus der Helikopterperspektive – leider unterlegt mit dem leicht übersteuerten Sound direkt aus dem Fahrzeug. Das dauerhafte Elektro-Gejaule mit der Perspektive des Helis kommt irgendwie komisch rüber. Aber schaut selbst.

- Anzeige -

Interessanter finde ich dann schon eher diesen Zusammenschnitt aus verschiedenen Aufnahmen von Fans, die direkt an der 19,99 Kilometer langen Strecke standen. Auf dem Thumbnail dieses Videos sieht man übrigens auch die GoPro* in der Frontscheibe hängen, deren Aufnahmen wir gerne sehen würden.