Mit Moby Dick durch die Ardennen.

- Anzeige -

Passend zum 24h Rennen in Spa (26.-29. Juli) gibt es heute schon mal eine Onboard von der tollen Strecke in Belgien. Die Aufnahme zeigt einen der legendären Porsche 935/78 ‚Moby Dick‘, der beim Classic Endurance von Stephane Ortelli gefahren wurde. Den Beinamen Moby Dick bekam der 935er wegen seiner ausladenden aerodynamisch optimierten Anbauteile.

Verständlicherweise gibt Ortelli mit diesem Fahrzeug nicht alles und legt wert darauf den historischen Rennwagen ganz zu lassen. Außerdem fällt auf, dass die Benzinpumpe bei höherer Fördermenge und höherer Leistungsabfrage anscheinend ihre Probleme hat. (Instrument links vom Lenkrad)
Trotz allem ein sehens- und hörenswertes Video!

- Anzeige -