Claudio De Cecco beim Cividale Castelmonte Hillclimb

- Anzeige -

Der Hyundai i30 N TCR zählt ohne Frage zu den erfolgreichsten TCR-Fahrzeugen. Und die Fahrzeuge der TCR-Kategorie ist so gar nicht langsam. Bei Bergrennen sieht man diese Fahrzeuge allerdings eher selten bis nie.

Nun hat sich Rallyefahrer Claudio De Cecco aber vor einiger Zeit mal mit dem Turbo-Fronttriebler mit 340 PS der Hillclimb-Konkurrenz gestellt und hat dabei gar keine so schlechte Figur abgegeben. Der Cividale Castelmonte Hillclimb (Italien) war das erste Bergrennen an dem ein Hyundai i30 TCR teilgenommen hat. Auch wenn der Hyundai i30* N TCR eigentlich nicht für kurvige Landstraßen gedacht ist – am Ende wurde er in seiner Klasse als Sechster gewertet.

- Anzeige -

Was haltet ihr von TCR-Fahrzeugen beim Bergrennsport?