Kennt ihr diese Momente, in denen ganz eigenartige Zufälle gesehen? Hier eine kleine Geschichte über einen solchen Moment.

- Anzeige -

Anfangen tut diese kurze Geschichte bereits im Februar 2016 – also vor ziemlich genau zwei Jahren. Damals hatte ich in irgendeinem Online-Magazin etwas über die Unterhaltskosten des 1001 PS starken Bugatti Veyron gelesen und kurzerhand nach etwas Recherche einen eigenen Beitrag dazu veröffentlicht.

Teure Angelegenheit: Unterhaltskosten des Bugatti Veyron

Nun war dieser Beitrag bei deutschsprachigen Google-Usern seitdem immer recht beliebt und hatte seit 2016 überdurchschnittlich viele Seitenaufrufe. Vorgestern kam es allerdings richtig dicke. Das ist die Grafik der Seitenaufrufe von addicted-to-motorsport.de vom 7. Februar im Vergleich zu den Zahlen des Vortags in hellblau:

Hoher Besucheransturm am 07. Februar 2017

Hoher Besucheransturm am 07. Februar 2017

Dieser sprunghafte Anstieg der Seitenaufrufe (+ 483%) ließ mich natürlich grübeln, wo die so plötzlich her kommen. Google Analytics spuckte leider als Quelle nur die Domain facebook.com aus. Das ist immer so, wenn Besucher über das soziale Netzwerk mit dem weißen F auf den Blog kommen und ich weiß, dass ich keine genaueren Infos bekommen kann, wer oder welche Facebook-Page den Link zu unserer Seite geteilt haben könnte.

Ein paar Stunden später folgte aber dieser Moment in dem einem ein besonderer Zufall bewusst wird. Ein ehemaliger Klassenkamerad schickte mir einen Screenshot von folgendem Facebook Beitrag. Er ist selber Kfz-Schrauber und meinte er würde den Ölwechsel auch zum halben Preis machen 😃 (Da würde ich dann auch noch mit helfen Hendo)

Mehr Fakten auf > Faktastisch

Posted by Faktastisch on Mittwoch, 7. Februar 2018

Damit war das Rätsel von dem Besucheransturm für mich allerdings auch recht schnell aufgelöst: Jemand hatte in den oberen Kommentaren den Beitrag zu den Unterhaltskosten des Bugattiy Veyron verlinkt.
Kurz danach kam es sogar noch besser und die Facebook-Page von Comedian Atze Schröder hat eben diesen Beitrag ebenfalls geteilt und nochmals wurde der Link zu addicted-to-motorsport.de in den Kommentaren erwähnt und diskutiert.

Also: Danke Faktastisch und Atze Schröder, dass ihr für ein bisschen Action gesorgt habt 😃