Kurz vor dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring wurde die BoP für die Klassen SP9 (GT3) und SP10 (GT4) nochmals angepasst.

- Anzeige -

Die Zweite Liga der GTs

VLN2 2018 (Foto: Felix Maurer)

VLN2 2018 (Foto: Felix Maurer)

In der Klasse SP10 treten die Fahrzeuge nach SRO-GT4 Reglement an, die ebenfalls der BoP unterliegen.

Ein kleiner Hinweis an dieser Stelle: Einige GT4-Fahrzeuge treten in der Klasse SP8T an und unterliegen dort nicht der BoP und können somit etwas schneller und befreiter als die Fahrzeuge in der SP10 fahren.

Quelle BoP: 24h-information.de