Image

About Robin Laudemann

Baujahr 1992, Auto-besessen und Motorsport-Fan spätestens seit "Colin McRae Rally 2.0". Die Nordschleife ist mein liebstes Ausflugsziel. Immer interessiert an Hightech und neuen Technik-Tricks.
Neuste Beiträge | von Robin Laudemann
2019 Corvette C7 ZR1 auf der Nordschleife [Video]
21. Mai 2018

2019 Corvette C7 ZR1 auf der Nordschleife [Video]

Die ZR1-Version der Corvette (Baureihe C7) ist uns Chevrolet noch schuldig. Während die technischen Eckdaten schon bekannt sind und das Fahrzeug mit der Seriennummer 001 bereits für 925.000 Dollar versteigert …
weiterlesen

mcchip-dkr Renault R.S. 01 wird verkauft
21. Mai 2018

mcchip-dkr Renault R.S. 01 wird verkauft

mcchip-dkr hat erst im letzten Jahr den Renault R.S. 01 mit der Seriennummer #003 das erste mal auf der Nordschleife an den Start gebracht. Jetzt – nach dem zweiten 24h-Rennen …
weiterlesen

Sonntags-Onboard: Ligier JS P3 – Monza
20. Mai 2018

Sonntags-Onboard: Ligier JS P3 – Monza

von  •  Racing

LMP1: Unglaublich schnell! LMP2: Auch nicht von schlechten Eltern! Und LMP3? Nichts für schwache Nerven! Heute nehmen wir Platz im Ligier JS P3 von Brookspeed Automotive. Fahrer Nico Rondet nimmt …
weiterlesen

Im Detail: 2019 Porsche 991.2 GT3 R
19. Mai 2018

Im Detail: 2019 Porsche 991.2 GT3 R

von  •  Racing

Dieses Jahr ging der Sieg beim 24h-Rennen an Manthey Racing und Porsche. Nächstes Jahr soll bereits die neueste Generation des Porsche 991.2 GT3 R um Siege kämpfen und das aktuelle …
weiterlesen

24h NBR 2018: Die Top 20 in Bildern
17. Mai 2018

24h NBR 2018: Die Top 20 in Bildern

20. Car Collection Audi R8 LMS #15

Adrien de Leener, Simon Trummer, Christopher Friedrich, Pierre Kaffer

Von Startplatz 28 aus ins Rennen gegangen kämpfte sich der privat eingesetzte Audi R8 …
weiterlesen

BMW M8 GTE – Video vom Testen in Monza
17. Mai 2018

BMW M8 GTE – Video vom Testen in Monza

von  •  Racing

BMW kehrt dieses Jahr mit dem BMW M8 GTE nach Le Mans zurück. Vor dem eigentlichen Rennwochenende (14.-17. Juni) haben die Bayern im italienischen Monza noch ein paar Testkilometer gesammelt, …
weiterlesen

24h NBR 2018: Wo sind eigentlich die BMW abgeblieben?
16. Mai 2018

24h NBR 2018: Wo sind eigentlich die BMW abgeblieben?

Dieses Jahr fehlten beim 24h-Rennen die BMW-Traditionsteams Schubert und Schnitzer. Verbleibende Einsatzmannschaften waren Rowe, Falken sowie Walkenhorst, die insgesamt fünf M6 GT3 und einen Z4 GT3 einsetzten. Nach zweiten Platz …
weiterlesen