Was sind die Unterschiede und Besonderheiten von Porsche 911 GT3 RS, 911 GT3 Cup, 911 GT3 R & 911 RSR? Infos, Daten & Fakten

- Anzeige -

Preis

Jetzt kommen wir zur großen Preisfrage. Welchen kann ich mir leisten?

Wie man an den Preisen sieht, ist der GT3 R wesentlich teurer, als der GT3 Cup. Letzterer kann allerdings bei Manthey Racing für vergleichsweise kleines Geld zum GT3 Cup MR aufgerüstet werden und spielt dann fast in einer Liga mit den GT3 R spielen. Zumindest für die VLN ist diese Vorgehensweise echt interessant.

Während die anderen Fahrzeuge in relativ großer Stückzahl gebaut werden und Porsche damit Geld verdienen kann, gibt es von den 911 RSR nur eine Hand voll Fahrzeuge, die nur an einzelne wenige Kunden wie Project1 verkauft werden.

Erwartungsgemäß ist keins der Fahrzeuge besonders günstig. Neben dem Kaufpreis müssen bei den Rennfahrzeugen außerdem noch viele Euros für Ersatzteile, Wartung und Reifen eingeplant werden.

Porsche Rennwagen: 1953 bis 1975
Brian Long, Brian Brian Long - Herausgeber: Heel - Auflage Nr. 1 (31.05.2011) - Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
39,95 EUR
Porsche Rennwagen: seit 1975
Brian Long - Herausgeber: Heel - Auflage Nr. 1 (30.05.2012) - Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
39,95 EUR