Fritz hat ein paar Kleinigkeiten an seinem 318is verbessert und seine persönliche Bestzeit deutlich unterboten.

- Anzeige -

Was macht man, wenn man neulich schon eine 8:49.33 min BTG gefahren ist (Video), es aber nochmal deutlich schneller werden soll? Richtig: Man wirft den Beifahrer raus.

Genau das hat Fritz vor ein paar Tagen gemacht. Er war ohne Beifahrer (und ohne mich o.O) wieder mal in der Eifel. Sein BMW E30 318is hatte seit unserem letzten Ausflug zum Nürburgring außerdem noch ein paar kleine Verbesserungen erhalten.

So bekam die Ölwanne selbstgebaute Schottwände eingeschweißt, um das Wegschwappen des Öls in schnellen Kurven zu verhindern und die Bremskühlung wurde durch eine eigens konstruierte Luftführung verbessert.

- Anzeige -

Wie viel welche Verbesserung jetzt an der neuen Rundenzeit von 8:30.59 min BTG ausgemacht hat, lässt sich schwer sagen. Sau schnell war diese Runde aber allemal.

Jetzt will ich euch nicht weiter auf die Folter spannen. Hier kommt die Onboard:

P.S.: Vergesst nicht uns auf Youtube zu abonnieren.