Soundcheck: Audi Sports GT4-Waffe vergangenen Sommer beim Testen in Monza.

- Anzeige -

Die zahlreichen neuen GT4-Serien inklusive der neuen ADAC GT4 Germany befinden sich massiv im Aufwind. Gerade deswegen und weil Audi sicherlich mit dem Audi R8 LMS GT4 kein schlechtes Auto aufgelegt hat, werden wir 2019 noch mehr dieser Fahrzeuge sehen.

Als vorbildlicher Motorsport Fan sollte man den Audi GT4 auch schon zwei Kilometer gegen den Wind am Sound erkennen. Mit Hilfe des folgenden Videos könnt ihr euch den Klang des 5,2 Liter V10-Motors noch ein bisschen besser einprägen. Sofern die Startnummer noch die Originale ist, sollte es sich um eins der Fahrzeuge handeln, die Phoenix Racing bereits 2017 beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring eingesetzt hatte.

Hintergrund: Audi R8 LMS GT4

Audi R8 LMS GT4 – Kundensport auf Wachstumskurs