BBi Autosport hat einem Porsche 911 ein originales 991 GT3 R Bodykit verpasst. Dazu gibt's sogar die Straßenzulassung.

- Anzeige -

BBi Autosport aus den USA sind einigen Porsche-Kennern sicher schon durch ihre ‚Street-Cup‘ Umbauten diverser 911 GT3 Modelle. Nun sind die Jungs einen Schritt weiter gegangen und haben sich ein originales Carbon Bodykit vom Rennwagen Porsche 991 GT3 R geholt und an ein Straßenauto gebaut.

Ganz am Anfang stand ein Porsche 991 GT3, der sich als erstes mal nackig machen musste. Kotflügel, Hauben und Co wurden also entfernt.

Lots of parts coming off the Porsche 991 GT3 for the R Conversion.

Gepostet von BBi Autosport am Sonntag, 18. Februar 2018

Das Bodykit von Porsches Rennwagen 991 GT3 R, so wie er auch in der VLN unterwegs ist, besteht fast vollständig aus Carbon und umfasst Kotflügel, Fronthaube mit Entlüftung, Front- und Heckstoßstange, Splitter, Heckdeckel sowie den Seitenteilen und Radhausschalen. Dadurch geht ein normaler 991 GT3 (hier der Vergleich von Serienmodellen und Rennsportmodellen) nochmal ordentlich in die Breite und verliert gleichzeitig ein paar Kilos.

Jigsaw Puzzle Action. Mocking up the Porsche Motorsport 911 GT3 R carbon fiber bodywork with enormous front splitter and wide front fenders and rear flares for our street car conversion.

Posted by BBi Autosport on Montag, 19. Februar 2018

Um die hinteren Seitenteile montieren zu können, musste allerdings erstmal die Säge an den Originalteilen aus Blech angesetzt werden. Da sollte man schon wissen was man tut.

Viewer's discretion is advised as this can be a little graphic. Cutting up a perfectly fine Porsche 991 GT3 to install the GT3 R race car widebody. #bbiautosport #porschemotorsport #widebodywednesday

Posted by BBi Autosport on Mittwoch, 28. Februar 2018

Anschließend wurden die Seitenteile aus Carbon montiert, wodurch der 911er schon deutlich an Breite zugelegt hat.

Posted by BBi Autosport on Donnerstag, 8. März 2018

Für die Luftführung durch den zentral angebrachten Kühler waren an der Front außerdem Anpassungsarbeiten nötig.

Swipe left for hood. Doing mock up for the cooling system on the #bbiStreetCup R
__________
#bbistreetcup #bbiautosport #porsche @997turbocab

Gepostet von BBi Autosport am Dienstag, 1. Mai 2018

- Anzeige -

Hier der Vergleich vom breiten 991 GT3 R und dem Serien-991 Turbo.

Das Ausgebaute Triebwerk wurde mittels Laser in 3D vermessen. Was genau BBi Autosport mit diesen Daten vor hat und ob der Serienmotor verändert wurde, wurde allerdings nicht verraten.

Development continues on @997turbocab's Street 991 GT3R build.

Gepostet von BBi Autosport am Montag, 15. Oktober 2018

Nach dem der Motor wieder eingebaut wurde konnten auch die breiteren Felgen testweise mal montiert werden.

Fast Forward. Das mittlerweile fertigegestellte Fahrzeug kann man derzeit auf der SEMA in Las Vegas bewundern. Falls ihr noch mehr Fotos von diesem coolen Umbau sehen wollt: Der stolze Besitzer dieses Einzelstücks scheint als @997turbocab auch auf Instagram zu sein.

In wiefern außer dem Bodykit noch mehr Teile vom 991 GT3 R verwendet wurden, ist nicht bekannt. Mir stellen sich jetzt nur noch zwei Fragen: Hat jemand etwas Geld für mich und was sagt wohl der deutsche TÜV zu so einem Umbau?