Anlässlich der Präsentation des Ford Focus RS 2015 hier eine ausführliche Infografik zu Fords "RS"-Modellen

Begonnen hat die RS-Geschichte von Ford mit dem Ford Taunus 15M RS aus dem Jahr 1968. Das Modell, dass als Limousine oder Coupe zu haben war, kam mit kraftvollem V4-Benziner mit 1,7 Litern Hubraum.
Weiter ging es unter anderem mit mit Ford Escort RS 1600 und Ford Capri RS 2600 (1970), dem legendären Ford RS 200 (1984), Ford Sierra RS Cosworth (1985), Ford Escort RS Cosworth (1992) und schließlich dem ersten Ford Focus RS aus dem Jahr 2002.

Ford RS-Story. Zum vergrößern auf das Bild klicken. (Grafik: Ford)

Ford RS-Story. Zum vergrößern auf das Bild klicken. (Grafik: Ford)

Die Zukunft der RS-Modelle

Bis 2020 plant Ford weitere 12 Modelle, die die Buchstaben RS im Kühlergrill tragen sollen, wie Ford in der Pressemeldung zum neue Focus RS schreibt.